Kalte Lachslasange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 50 g Hartweizengriess
  • 150 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • Safran
  • Öl
  • Wasser

Füllung:

  • 300 g Lachs (geräuchert)
  • 150 g Ricotta-Käse
  • 30 ml Milch
  • 1 Melanzani
  • 1 Zucchini
  • 2 Fleischtomaten
  • Olivenöl
  • Essig
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Kräuter-Vinaigrette:

  • 2 EL Estragonessig
  • 3 EL Keimöl
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Schalotte
  • Küchenkräuter nach belieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Salat:

  • Z.B. Vogerlsalat, Rucola, Trivisano, Portulak, Frissee
  • 60 g Parmesankäse

Lasanngeplatten:

Aus gesiebtem Eier, Mehl, Hartweizengriess und den übrigen Ingredienzien einen Nudelteig erstellen. Das Gemenge in Klarsichtfolie einwickeln und ruhen. Daraufhin den Teig dünn auswalken und in ungefähr 6-7 cm lange Rauten schneiden (je vier Nudelplatten je Lasangeportion). Rauten in Salzwasser machen und dann in kaltem geeistem Wasser abschrecken. Die gekochten Nudelrauten mit Salz, Essig, Pflanzenöl und Pfeffer einmarinieren. Gemüse:

Die Melanzane und Zucchini in etwa 5 mm dicke Scheibchen schneiden(Melanzane mit Salz würzen), kurz in Olivenöl anbraten. Fleischtomaten häuten und ebenfalls in 5 mm dicke Scheibchen schneiden. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Balsamessig, Thymian, Rosmarin und Olivenöl einmarinieren. Lachs und Ricotta:

Ricotta mit Milch glattrühren, mit Salz und frischem Pfeffer würzen(ggf. Küchenkräuter dazugeben). Lachs in schmale Scheibchen schneiden. Salatsauce:

Pinenkerne ohne Öl in einer Teflonpfanne anbraten. Schalotten in feine Würfel schneiden. Küchenkräuter fein hacken. Essig mit Salz zerrinnen lassen, Ölsorten dazugeben und durchrühren. Schalotten, Kerne mit Salatsauce mischen und Küchenkräuter einrühren. Mit Zucker und Pfeffer würzen. Blattsalat:

Blattsalat kurz in kaltem Wasser abspülen, abtrocknen schlaeudern. Lasagne:

Die Lasagne nach folgenden Schichten aufbauen: 1. Teigrauten, 2.ein wenig Ricotta, 3.Lachsscheibe, 4.Teigraute, 5. mariniertes Gemüse, 6. Teigraute, 7.Ricotta, 8.Lachsscheibe, 9.Teigraute. Lasange auf einem Teller anrichten, Salatgarnitur befestigen und die Pinienvinaigrette darüber träufeln. Parmesan über die Lasagne raspeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kalte Lachslasange

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 10.08.2015 um 11:23 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte