Kalte Kürbissuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kürbisfleisch
  • 2 Frühlingszwiebeln (mit grün oder 1 Lauch)
  • 1 kleine Peperoncino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Maiskeimöl
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise Kreutzkümmel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Sojasauce
  • Limettenscheiben

Suppe:

Für die kalte Kürbissuppe den Kürbis klein würfeln.

Die Frühlingszwiebeln fein hacken. Die Pfefferschote längst halbieren, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch fein hacken. Den Knoblauch fein hacken. Die Zwiebeln im Öl andünsten. Pfefferschoten, Knoblauch und Kürbis mitdünsten. Ingwer und Kreuzkümmel dazugeben.

Mit der Gemüsebrühe aufgießen, 15 - 20 Minuten köcheln lassen und pürieren. Die Kokosmilch unter die Kürbissuppe rühren, mit der Sojasauce abschmecken. Kühl stellen.

Die gekühlte kalte Kürbissuppe mit den Limettenscheiben garnieren.

Tipp

Garnieren Sie die kalte Kürbissuppe mit Sprossen oder frischen Kräutern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Kürbissuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche