Kalte Krensauce.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Kren
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Essig
  • Zucker
  • Salz

Der fein geriebene Kren wird mit einer kleinen Obertasse süssem Schmetten, 2 Esslöffeln Essig und nach Lust und Laune Zucker und Salz, erkaltet zu einer molligen Sauce gerührt, die man zu kaltem Geflügel und kaltem Braten gibt.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Krensauce.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche