Kalte Kokossuppe mit Ananassorbet und Holunderblütenschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kokossuppe:

  • 30 g Sagokoerner
  • 80 g Zucker
  • 1 Schote Vanille de Tahiti
  • 1 Limette
  • 600 ml Kokosmilch
  • 40 ml Kokoslikör
  • 1 Schote Chili

Ananassorbet:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 100 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 1 Zimt
  • 500 ml Ananassaft
  • Nelken
  • Sternanis

Holunderblütenschaum:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 300 ml Holunderblütensirup
  • 3 Eier
  • Minze für Garnitur
  • Himbeeren
  • Himbeermark

Kokossuppe Das Sago in kaltem Wasser einweichen. Zucker in einem Kochtopf leicht karamellisieren. Die Schale der Limette abraspeln und den Saft ausdrücken.

Das Mark der Vanilleschote auskratzen. Limettensaft, Chilischote, Vanillemark und Limettenschale dazugeben und mit Kokosmilch aufgiessen. Das Sago abschütten, in die Kokosmilch untermengen und wenigstens 15 Min. leise auf kleiner Flamme sieden. Anschliessend auf Eis stellen und gut auskühlen. Zum Schluss die eiskalte Suppe mit dem Kokoslikör verfeinern.

Ananassorbet Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schale der Orange und der Zitrone abraspeln. 100 Milliliter Zimtstange, Wasser, Zucker, ein paar Orangen, Nelken, Sternanis- und Limettenschale sowie die ausgekratzte Vanilleschote der Kokossuppe gemeinsam zum Kochen bringen und wenigstens fünf Min. auf kleiner Flamme sieden. Anschliessend ein klein bisschen auskühlen. Die Gelatine gut auspressen und darin zerrinnen lassen. Alles mit dem Ananassaft vermengen, auskühlen und in einer Eismaschine gefrieren.

Holunderblütenschaum Die Gelatine circa fünf Min. in kaltem Wasser einweichen. 50 Milliliter Holunderblütensirup erhitzen und die eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Eiklar, übrigen Holunderblütensirup und aufgelöste Gelatine gut mischen und durch ein Sieb in eine Espumaflasche befüllen. Diese verschließen. Zwei Patronen der Reihe nach einschrauben, gut schütteln und auf geeistem Wasser abgekühlt stellen.

Dabei gelegentlich herzhaft schütteln.

Einige Himbeeren mit Himbeermark in Gläser gleichmäßig verteilen. Die kalte Suppe darüber Form. Eine Nocke Ananassorbet mit einpaar Himbeeren hinein Form und mit dem Holunderblütenschaum überdecken. Mit frischer Minze garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Kokossuppe mit Ananassorbet und Holunderblütenschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche