Kalte Kartoffelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Porree
  • 700 g Zwiebel
  • 300 g Mangold
  • 400 g Erdapfel (mehligkochend)
  • Salz
  • 20 g Butter
  • Zucker
  • 100 ml Weisswein
  • 500 ml Milch (fettarm)
  • 250 ml Schlagobers
  • 300 ml Gemüsefond
  • 1 EL Fein abgeriebene Schale von
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 100 g Geräuchertes Aalfilet

Zubereitungszeit:

  • 40 Min. plus Kühlzeit

Vitalinfo P.P.:

1. Den Porree säubern, nur das Weisse und Hellgrüne in Längsrichtung halbieren, spülen, abrinnen und würfeln. Die Zwiebeln würfeln. Den Mangold säubern, spülen, gut abrinnen, den weissen Stiel keilförmig entfernen und würfeln. Die Erdäpfeln schalen und würfeln.

2. Die Mangoldblätter in kochend heissem Salzwasser blanchieren, in ein Sieb schütten, abschrecken, abrinnen und gut auspressen.

3. Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen. Zwiebeln, Porree, Erdäpfeln und Mangoldstiele bei mittlerer Temperatur 4-5 min darin weichdünsten, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Den Wein zugiessen und stark kochen. Milch, Schlagobers und Fond zugiessen. Die Suppe offen bei geringer Temperatur 20 Minuten leicht köcheln lassen und dabei öfter umrühren.

4. Die Suppe in einer Küchenmaschine fein zermusen und auskühlen. ein Drittel der Suppe mit Mangoldblättern, Salz, 1 Prise Zucker und der Hälfte der Zitronenschale mit dem Schneidstab fein zermusen. Das Aalfilet in mundgerechte Stückchen schneiden und mit der übrigen Zitronenschale vermengen.

5. Als erstes die weisse Kartoffelsuppe in vorgewärmte Suppentassen Form, darauf das grüne Mangoldpueree und das Aalfilet mit der Zitronenschale anrichten. Dazu passt geröstetes Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Kartoffelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte