Kalte Kartoffelsuppe mit Sauerampfer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schalotten
  • 50 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 EL Butter
  • 500 ml Kalbsfond
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Porree
  • 30 g Sellerie
  • 30 g Karotte
  • 25 g Frischer Sauerampfer
  • 80 ml Schlagobers
  • 2 EL Forellenkaviar

Schalotten und von der Schale befreien und klein schneiden. Speck in feine Würfel schneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Die Schalotten in einem Kochtopf mit 1 El Butter anschwitzen, Speck hinzfügen und mit anschwitzen. Dann Kartoffelwürfel hinzfügen, mit Kalbsfond aufgiessen, Lorbeergewürz, ein kleines bisschen Salz und Pfeffer hinzfügen und etwa 20 min machen, bis die Erdäpfeln weich sind.

In der Zwischenzeit Porree, Sellerie und Karotten reinigen bzw. Schälen und in feine Würfel schneiden, diese separat in Salzwasser blanchieren und abrinnen.

Sauerampfer abspülen, trocken schütteln und klein schneiden.

Wenn die Erdäpfeln gar sind, die Suppe mit einem Mixstab verquirlen und durch ein feines Sieb passieren. Schlagobers dazugeben, die Suppe ein weiteres Mal zum Kochen bringen und nachwürzen. Den Sauerampfer dazugeben und kurz verrühren.

Die Suppe rasch auskühlen.

In vorgekühlte Teller die Gemüsewürfel Form und mit der kalten Suppe auffüllen.

Mit dem Forellenkaviar garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Kartoffelsuppe mit Sauerampfer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche