Kalte Joghurtsuppe mit Marillen und Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die kalte Joghurtsuppe mit Marillen und Walnüssen die Marillen waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden. Walnüsse fein hacken. Schnittlauch, Dill und Estragon abspülen, trocken schütteln und klein hacken.

Joghurt mit Mineralwasser in eine Glasschüssel geben und mit dem Schneebesen verquirlen. Marillen, Walnüsse und Kräuter untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach die kalte Joghurtsuppe mit Marillen und Walnüssen in tiefen Tellern servieren.

Tipp

Servieren Sie frisches Fladenbrot zur kalten Joghurtsuppe mit Marillen und Walnüssen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Kalte Joghurtsuppe mit Marillen und Walnüssen

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 20.11.2014 um 15:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 16.11.2014 um 08:45 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche