Kalte Gurkensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Salatgurke
  • 350 ml Joghurt
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 cl Zitronensaft
  • 20 g Zucker
  • 60 ml Mineralwasser (oder Wasser)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Walnussöl (oder anderes hochwärtiges Öl zum Beträufeln)
Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Die Gurke gut waschen, halbieren und in Stücke schneiden. Im Mixer gemeinsam mit den restlichen Zutaten pürieren. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und kalt stellen. In gekühlte Schalen füllen, mit etwas Öl beträufeln und eiskalt servieren.

Garniturempfehlung: als Einlage gebratene Fischstücke, Räucherlachsstreifen oder gegarte Flusskrebsschwänze; grob gehackte Walnüsse oder gebräunte Mandelblättchen; fein gehackte Dille oder rosa Pfefferkörner; Tomatenwürfel, Gurkenwürfel oder zart in Butter gebratene Fenchelwürfel

Tipp

Wenn die Suppe besonders rasch kalt werden soll, so können Sie auch 1–2 Eiswürfel hineinmixen und dafür aber die Wassermenge reduzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 18 0

Kommentare26

Kalte Gurkensuppe

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 16.03.2016 um 19:41 Uhr

    Ein herrliches Essen an heißen Tagen. Sehr gut auch mit Shrimps oder Räucherlachs als Einlage.

    Antworten
  2. annie08
    annie08 kommentierte am 15.08.2015 um 13:26 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Svesta
    Svesta kommentierte am 14.08.2015 um 02:51 Uhr

    Bei diesem Wetter einfach herrlich

    Antworten
  4. romeo59
    romeo59 kommentierte am 10.08.2015 um 19:07 Uhr

    Ideal bei 35 grad

    Antworten
  5. Anna S
    Anna S kommentierte am 07.08.2015 um 16:59 Uhr

    so lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche