Kalte Gurkensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Gurke
  • 4 Paradeiser
  • 1 sm Paprika
  • 1 sm Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1000 ml Hühnerbouillon, gut entfettet
  • 1000 ml Weisswein (trocken)
  • 4 Weissbrotscheiben
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die 4 Brotscheiben mit der Knoblauchzehe gut einreiben, Knoblauch dann zerdrücken, Zwiebel sehr klein hacken.

Paradeiser und Gurke: von der Schale befreien, in kleinen Würfeln schneiden.

Paprika: Samen entfernen und in sehr dünnen Streifchen schneiden.

In einem großen Kochtopf: Wein, Suppe, Saft einer Zitrone vermengen. Gurke, Paradeiser, Paprika, Knoblauch und Zwiebel zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Mindestens 3 Stunden lang im Kühlschrank abkühlen.

Kurz vor dem Servieren, die 4 Brotscheiben in kleinen Würfeln schneiden und in einer Bratpfanne mit Olivenöl goldbraun werden. Die Brotwürfeln werden zu der Eiskalten Suppe gereicht.

Beachten: die Suppe muss eiskalt sein, sonst schmeckt sie nicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Gurkensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche