Kalte Gurken-Senf-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Salatgurken
  • 500 g Joghurt
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Dijonsenf
  • 2 EL Dill und Borretsch, feingeschnitten
  • Olivenöl

Eine halbe Gurke in Längsrichtung halbieren und entkernen. Zusammen mit Knoblauch, Joghurt, Schlagobers, Senf, Salz, Zucker und Pfeffer im Handrührer zermusen. Kühl stellen.

Die restliche Gurke in schmale Scheibchen schneiden und gut abtupfen.

In Olivenöl frittieren und leicht mit Salz würzen.

Die Suppe in Tellern anrichten, mit Kräutern und Gurkenchips bestreut zu Tisch bringen. Wer mag, kann die Gurkenchips ebenfalls separat anbieten, dann weichen sie nicht so durch.

Tipp: außergewöhnlich gut passen auch Nordseekrabben als Einlage. Pro Teller 1 El einplanen.

ml

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Gurken-Senf-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche