Kalte Gemüsesuppe nach spanischer Art - Gazpacho

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.4 l Tomatensaft
  • 0.4 l Bouillon, abgekühlt, fettfrei
  • 16 dag Paradeiser (geschält)
  • 8 dag Salatgurke (geschält)
  • 6 dag Paprika
  • 5 dag Zwiebel
  • 2 dag Weissbrot (entrindet)
  • 1 Teelöffel Knofel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Tabasco- oder alternativ Chilisauce

Garnitur:

  • 3 Esslöffel Zwiebeln (gehackt)
  • 4 Esslöffel Gurkenwürfel
  • 4 Esslöffel Paradeiser (gewürfelt)
  • 3 Esslöffel Paprikawürfel
  • 4 Esslöffel Weissbrot (gewürfelt)

Zwiebeln, Gurke, Paradeiser sowie entkernte Paprikschot hacken, mit Bouillon, Tomatensaft, Olvenöl, Knofel, Weissbrot und den Gewürzen in Handrührer geben und zu Püree machen.

Konsistenz evtl. mit Fleischbrühe regulieren, würzen. Einige h in den Eiskasten stellen und ordentlich durchkühlen lassen.

Garnitur - bis auf die Weissbrotwürfel - unter die Brühe aufrühren. Den Gazpacho in eiskalten Tassen oder evtl. Tellern anbieten. Weissbrotwürfel bei Tisch darüberstreuen.

***Autor: Unbekannt

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Gemüsesuppe nach spanischer Art - Gazpacho

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche