Kalte Currylinsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 170 g Linsen Ihrer Wahl
  • 1/4 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 3/4 l Gemüsesuppe
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel gemahlener
  • 1/2 l Buttermilch
  • 2 Paprikaschoten (gelb oder rot)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Koriandergrün

Für die kalte Currylinsensuppe den Paprika auf einer Folie im heissen Backrohr backen, bis die Haut Blasen wirft und sich abziehen lässt. Die Linsen in der Gemüsesuppe in in etwa 10 Min. fast weich kochen. Knoblauch und Gewürze beifügen sowie die Hälfte der geschälten und entkernten Paprikaschoten samt Flüssigkeit fein pürieren. Die Buttermilch langsam unterrühren, mit Pfeffer und Salz würzen und anschließend kühl stellen.

Die restlichen Paprikaschoten klein würfeln. Vor dem Servieren die kalte Currylinsensuppe mit den Paprikastückchen und Korianderblättern dekorieren.

 

Tipp

Wenn Sie die kalte Currylinsensuppe schon am Vortag zubereiten wollen, geben Sie die Buttermilch erst kurz vor dem Servieren dazu und schlagen Sie die Suppe nochmals mit einem Schneebesen auf!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Currylinsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche