Kalte Basilikum-Lachs-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Lachsfilet (frisch)
  • Olivenöl
  • 125 g Rauchlachs;Masse anpassen, fein gehackt
  • 180 g Griechisches Joghurt
  • 4 Basilikumzweige; Blättchen
  • 2 EL Saft einer Zitrone
  • 1 Teelöffel Senf (körnig)
  • 300 ml Eiskalte Buttermilch
  • 200 ml Eiskalter Fischfond; oder eiskalte Fischbouillon
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • Gurkenscheibchen
  • Lachsrogen
  • Basilikum (Blättchen)

Das rohe Lachsfilet würzen, in wenig Öl unter Wenden kurz rösten, bei geschlossenem Deckel abkühlen.

Mit einer Gabel zerpflücken. Mit Basilikum, Rauchlachs, Joghurt, Saft einer Zitrone und Senf zermusen. Buttermilch und Suppe beziehungsweise Fond hinzfügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zugedeckt ein paar Stunden abgekühlt stellen.

Servieren: Suppe in gekühlte Teller oder Gläser gleichmäßig verteilen, mit Gurke, Lachsrogen und Basilikum garnieren.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Basilikum-Lachs-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche