Kalte Avocado-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 ml Geflügelfond
  • 2 Avocados (reif)
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Tabasco-Soße
  • 150 ml Tomatensaft
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Im heissen Olivenöl etwa zwei Min. anbraten, dann den Geflügelfond hinzugeben. Die Avocados von dem Stein lösen, von der Schale befreien und grob würfeln. Die Avocados zum Geflügelfond Form und mit dem Handmixer fein zermusen, bis die Suppe eine cremige Konsistenz hat. Die Suppe nicht machen. Mit Saft einer Zitrone, Salz und Tabasco nachwürzen.

Kalt stellen.

Den Tomatensaft mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Tomatensaft einfrieren, dabei regelmässig mit dem Quirl verrühren, so dass ein Granite entsteht. Die gut vorgekühlte Avocado-Suppe auf drei Teller gleichmäßig verteilen und mit dem Tomatengranite garnieren.

Nährwerte: je Einheit zirka 395 Kcal, 41 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Avocado-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche