Kalifornischer Salat mit Bacon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 1 Römersalat
  • Schnittlauch
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 2 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 1 EL Crème fraîche
  • 2 Teelöffel Walnüsse (gehackt)
  • 0.5 Baguette bzw.
  • 2 Bagüttebrötchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
  • 1 EL Butter

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Min.

V I T A L I N F O:

Eier zirka zehn Minuten köcheln. Blattsalat reinigen, abspülen, trockenschütteln und in Stückchen zupfen. Schnittlauch abspülen und in Rollen schneiden. Senf, Salz, Essig, Pfeffer und Zucker durchrühren. Öl darunterschlagen, Crème fraîche und Nüsse unterziehen.

Eier abschrecken, abschälen und in Scheibchen schneiden. Baguette in schmale Scheibchen schneiden. Knoblauch häuten und klein hacken.

Speck in Stückchen schneiden und in einer Bratpfanne ohne Fett kross braun rösten. Herausnehmen, auf Küchenrolle abrinnen.

Butter in der Bratpfanne erhitzen. Brotscheiben und Knoblauch einfüllen und goldbraun rösten. Blattsalat, Ei und Bacon anrichten.

Marinade daraufgeben und mit Schnittlauch überstreuen. Die Brotscheiben darauf anrichten.

Unter der Sonne Kaliforniens ...geniesst man eine leichte Küche, die dank des milden Klimas auf frischem Obst und Gemüse sowie fangfrischem Fisch aus der Region basiert. Spuerbar sind verschiedene kulinarische Einflüsse der Einwanderer aus Asien, Mexiko und der Karibik. Nicht zu vergessen ist die Walnuss, die in Kalifornien in großen Mengen angebaut wird.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kalifornischer Salat mit Bacon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche