Kalbszungensulz Mit Gemüsevinaigrette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Karotte
  • 1 Rübe
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 300 ml Rindsuppe
  • 500 g Gekochte Kalbszunge
  • 8 Gelatine
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Gemüsevinaigrette:

  • 1 Fleischtomate
  • 2 Schalotten
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • 4 EL Traubenkernöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ds Zucker
  • 2 Chicorée geputzt
  • 1 Friséesalat
  • 1 EL Kren (frisch gerieben)
  • 1 EL Kürbiskernöl

Karotten, gelbe Rübe, Sellerie abschälen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser weich machen, folgend mit kaltem Wasser abschrecken. Die Zunge in 1/2 cm große Würfel schneiden und mit dem Gemüse in einer Backschüssel mischen. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Rindsuppe erwärmen, die Gelatine gut auspressen darin zerrinnen lassen und über die Gemüse-Zunge-Mischung gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Portionsformen mit kaltem Wasser ausspülen und die Sulzmasse hineingeben. Für wenigstens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Salatsauce den Stiel aus dem Paradeiser schneiden, diese kurz in kochendes Wasser legen, abgekühlt abschrecken und die Haut entfernen.

Paradeiser halbieren, Kerne herausdrücken und in kleine Würfel schneiden. Schalotten von der Schale befreien und in kleine Würfel schneiden, entkernte Paprikahälften ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse mit den übrigen Ingredienzien für die Salatsauce anrühren.

Salatsauce auf Tellern gleichmäßig verteilen. Sulz aus der geben stürzen und anrichten. Mit geputzten Salaten (Chicorée, Frisée) und Kürbiskernöl garnieren. Mit frisch geriebenem Kren überstreuen.

Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbszungensulz Mit Gemüsevinaigrette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte