Kalbsvögerl Mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hintere Kalbsstelze (ausgelöst)
  • Göderlspeck zum Einwickeln (dünn aufgeschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Vegeta-Gewürz
  • 750 g Schwammerln (gemischt)
  • 2 Schalotten (bis 1/2 mehr)
  • 250 ml Obers (circa)
  • Öl (zum Braten)

Die ausgelöste Stelze in längliche Stückchen (a ungefähr 120-150 g) teilen, dabei Haut und grobe Sehnen entfernen. Das Fleisch mit Salz, ein kleines bisschen Pfeffer und Vegeta würzen und dem dünn geschnittenen durchzogenen Göderlspeck umwickeln. Den Speck mit Zahnstochern anfügen. In einer Bratpfanne ein kleines bisschen Öl erhitzen, die Fleischstückchen rundum anbraten. Sobald sie schön gebräunt sind, in das auf 180 °C vorgeheizte Rohr schieben und ca 1 Std lang rösten, dabei gelegentlich mit dem eigenen Saft begießen. In der Zwischenzeit die Schwammerln reinigen, blättrig schneiden. Schalotten abschälen und klein schneiden. In einer Bratpfanne Öl erhitzen, die Schalotten hinzfügen und glasig anschwitzen. Schwammerln dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Vegeta würzen. Einige Min. weichdünsten, die Schwammerln sollten knackig bleiben.

Obers dazugeben, einmal zum Kochen bringen. Schwammerln und Kalbsvögerl auf Tellern anrichten. Dazu passt Langkornreis (z. B: Langkorn und Basmati gemischt) und Vogerlsalat (mit Walnussöl und Balsamessig-Essig mariniert).

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsvögerl Mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte