Kalbsvögel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dünne Kalbsschnitzel à 125 g,
  • 4 Dünne Scheibchen Schwarzwälder S
  • 150 g Kalbsbrät (Fleischteig für Wurst),
  • 3 EL süsses Schlagobers
  • 1 Eidotter
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Zitrone, Abrieb von
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Butterschmalz
  • 125 ml Rindsuppe
  • 125 ml Silvaner,
  • 3 EL Sauerrahm

Die Schnitzel mit dem Handballen möglichst dünn auseinander drücken und mit dem Schinkenspeck belegen. Eidotter, Schlagobers, Kalbsbrät mit der Knoblauchzehe, dem Abrieb der Zitrone und dem Thymian vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Diese Menge kommt auf den Schinkenspeck. Dann werden die Kalbsschnitzel vorsichtig wie Rindsrouladen zusammengerollt und mit Zahnstochern festgesteckt. In Butterschmalz auf allen Seiten schön goldbraun anbraten. nach und nach die Rindsuppe und den Wein hinzugießen und 10 Min. dünsten. Die Sauce mit dem Sauerrahm verfeinern und mit schwarzem Pfeffer und Salz nachwürzen.

(W.O.Feisst: Baden Kulinarische Streifzüge, Sigloch Edition)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsvögel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche