Kalbsteak mit Steckrüben und Haselnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 10 Haselnüsse
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Toastbrotscheibe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Butterrübe
  • 2 Zweig Majoran
  • 50 g Butter (weich)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Haselnussöl
  • 150 g Kalbsrücken
  • 2 EL Butterschmalz
  • 80 ml Schlagobers
  • 80 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)

Backrohr auf 220 °C (Umluft: 190 °C /Gasherd: Stufe 3) vorwärmen.

Haselnüsse hacken. Petersilie abschneiden. Toastbrot zerreiben. Zwiebel von der Schale befreien und würfelig schneiden. Steckrüben von der Schale befreien, in Scheibchen und folgend in Rauten schneiden. Majoran hacken.

Faschierte Haselnüsse (1 Tl behalten zum Bestreuen), Petersilie und Brotkrumen mit der weichen Butter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Haselnussöl nachwürzen.

Kalbfleisch würzen von beiden Seiten mit 1 El Butterschmalz anbraten. Die Butter-Nuss-Mischung auf das Fleisch aufstreichen und 5 bis 7 min im Backrohr fertig gardünsten.

In dem übrigen Butterschmalz Zwiebel anschwitzen, Steckrüben dazugeben und gemächlich mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schlagobers und Gemüsesuppe dazugeben, zum Kochen bringen um mit ein kleines bisschen Maizena (Maisstärke) binden. Mit Majoran nachwürzen. Restliche Haselnüsse darüber streuen.

Dazu Kartoffelpüree beziehungsweise Polenta zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsteak mit Steckrüben und Haselnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche