Kalbsteak in Rotweinsauce mit gebackenem Kren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Kalbssteaks a 180 g
  • 200 g Blattspinat
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 100 ml Kalbsfond
  • 250 ml Rotwein (kräftig)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 10 Kren am Stück, (circa)
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (zum Anbraten)
  • Öl (zum Ausbacken)

Eine gewürfelte Schalotte in einem Kochtopf mit Butter anschwitzen, den Fond und Rotwein hinzfügen und auf ein Drittel kochen. Zum Schluss ein paar Butterflöckchen einrühren und nachwürzen.

Kren von der Schale befreien, in schmale Längsscheiben schneiden, in einer Bratpfanne mit Öl goldbraun zu Ende backen, auf ein Küchentuch Form und das überschüssige Öl abrinnen.

Die Kalbssteaks leicht klopfen und mit Pfeffer und Salz würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und in einer Bratpfanne mit Butter gemächlich rösten, dabei ein paarmal auf die andere Seite drehen.

In einer Kasserole mit ein wenig Butter die übrigen Schalotten anschwitzen und mit Gemüsesuppe löschen. Den Spinat hinzfügen und bei geschlossenem Deckel ein paar Min. dämpfen, dann mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Den Spinat auf den Tellern gleichmäßig verteilen, darauf die Kalbssteaks anrichten, mit der Rotweinsauce begießen und mit den gebackenen Meerrettichscheiben garnieren :Stichwort : Kalb :Stichwort : Steak :Stichwort : Spinat :Stichwort : Kren

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsteak in Rotweinsauce mit gebackenem Kren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche