Kalbstafelspitz mit Apfelmeerrettich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 sm Kalbstafelspitz (ca.500 g)
  • 1 Karotte (gewürfelt)
  • 1 Lauchstange (gewürfelt)
  • 0.25 Sellerieknolle (gewürfelt)
  • 3 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Apfel
  • 0.5 Meerrettichwurzel
  • 250 g Schlagobers
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Zucker
  • Butter, Öl zum Anbraten

Den Tafelspitz mit Salz würzen und in einem Kochtopf mit Öl von allen Seiten Farbe nehmen. Das geputzte und gewürfelte Gemüse hinzfügen und kurz anschwitzen, dann mit Wasser löschen und auffüllen bis der Tafelspitz knapp bedeckt ist. Pfefferkörner, Salz und Lorbeergewürz hinzfügen und leicht (das Wasser soll nur simmern) auf kleiner Flamme sieden. Nach 20 min das Gemüse herausnehmen, der Tafelspitz braucht jeweils nach Grösse 45-60 min.

Den Apfel von der Schale befreien, in feine Würfel schneiden, in Butter anschwenken und abkühlen. Den Kren von der Schale befreien und auf einer feinen Reibe raspeln. Schlagobers sehr fest aufschlagen, mit dem Kren vermengen, mit Salz und Zucker nachwürzen, die Apfelwürfel und die gehackte Petersilie darunter ziehen.

Das Gemüse in der klare Suppe von dem Tafelspitz erwärmen. Den Tafelspitz gegen die Faser aufschneiden, in tiefen Tellern anrichten, mit Gemüse umlegen, klare Suppe aufgießen und eine Nocke Meerrettichsahne obenauf setzen.

Dazu Graubrot und Butter zu Tisch bringen. Erdäpfeln passen ebenso, die können auf der Stelle mit dem Gemüse gekocht werden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbstafelspitz mit Apfelmeerrettich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche