Kalbsschnitzel mit Thymian-Ricotta-Füllung und gebratenen.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 sm Zwiebel (fein geschnitten)
  • 3 Zweig Thymian
  • 50 g Ricotta
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Honig
  • 300 g Kalbsrücken
  • 2 Scheiben Bauchspeck
  • 2 Feigen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Butterschmalz

Polenta:

  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Milch
  • 50 g Maisgriess
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Butter

Die Zwiebel in einer Bratpfanne mit Butterschmalz anschwitzen. Von den Thymianzweigen die Blättchen abstreifen und diese gemeinsam mit der gedünsteten Eidotter, Zwiebel, Ricotta, Honig, ein wenig Salz und Pfeffer gut mischen.

Das Fleischstück halbieren, mit einem scharfen Küchenmesser jeweils eine Tasche einkerben und die Ricottamasse hineingeben. Die Enden gut zusammendrücken, eine Speckscheibe über die Enden der Fleischtaschen legen und mit einem Holzstäbchen fixieren.

In einer Bratpfanne (mit feuerfestem Griff) die Schnitzel mit Butterschmalz von beiden Seiten anbraten, die Feigen halbieren und zufügen, mit Salz und Zucker überstreuen und im 180 °C heissen Herd noch ungefähr Sieben min weitergaren.

Die Schnitzel aus dem Herd nehmen, kurz ruhen und dann mit den Feigen anrichten.

Dazu passt gut Polenta. Hierfür Schalotte in einem Kochtopf mit Butter anschwitzen. Gemüsesuppe und Milch dazugeben und aufwallen lassen.

Maisgriess einrieseln und unter Rühren zum Kochen bringen. Nun den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen, Parmesan unterziehen und die Menge etwa 15 min ausquellen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsschnitzel mit Thymian-Ricotta-Füllung und gebratenen.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche