Kalbsschnitzel mit Parmesan-Croustillant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Blattspinat
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 2 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 6 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 10 g Mehl
  • 6 Kalbsschnitzel à 50 g
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz, Olivenöl
  • Tiefkühlbeutel

Den Spinat säubern, spülen und gut abrinnen. Für das Dressing Honig mit Essig, Salz, Senf und Pfeffer gut durchrühren und zuletzt das Olivenöl einrühren.

Parmesan mit Mehl gut mischen. In einer beschichteten Bratpfanne aus der Parmesanmasse 10 Kekse backen.

Die Schnitzel je einzeln in einen Tiefkühlbeutel legen und hauchdünn klopfen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin überstreuen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Das Fleisch ist minutenschnell fertig, weil es so dünn ist. Lässt man die Schnitzel zu lange in der Bratpfanne, werden sie zäh und trocken.

Den Spinat mit dem Dressing vermengen. Die Schnitzel mit Parmesanplaetzchen geschichtet anrichten und den Spinatsalat dazureichen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsschnitzel mit Parmesan-Croustillant

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche