Kalbsschnitzel mit haselnussbrauner Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Kalbsschnitzel à 120 g bis 150 g
  • 1 Ei
  • 125 g Semmelbrösel (am besten aus angetrocknetem, entrindetem Toastbrot gerieben)
  • 120 g Butter
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Teelöffel Kapern zum Garnieren
  • 1000 g Kl Erdäpfeln, fest kochend
  • 500 g Karotten, nicht zu dünn
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl
  • Mehl

Nicht unbedingt der feine Sonntagsschmaus, aber ein schnelles, leckeres Gericht für zwischendurch: Panierte Kalbsschnitzel mit haselnussbrauner Butter. Dazu gibt's Petersilienkartoffeln und Karottenblumen.

Das Fleisch zwischen zwei Frischhaltefolien legen und leicht klopfen bis die Schnitzel circa sieben bis acht Millimeter dünn sind.

Salzen und mit Pfeffer würzen, nach Lust und Laune ebenso mit ein wenig Paprika würzen.

Das Ei in einem Teller mit einem EL Öl und ein kleines bisschen Salz mixen.

_Vier Bäder für das Schnitzel_ Danach das Fleisch durch das Mehl ziehen, abklopfen, in der Ei-Mischung auf die andere Seite drehen, abrinnen und zum Schluss in den Bröseln wälzen und diese ein wenig glatt drücken. Öl und Butter stark erhitzen. Das Fleisch rasch anbraten, die Temperatur zurückschalten und dann zirka fünf min lang gemäßigter weiter rösten. Mit Petersilie, Kapern und einer Zitronenspalte die Schnitzel dekorieren. Beim Servieren ruhig mal den französischen Namen erwähnen: "Escalopes panées au beurre noisette".

_Bunte Zuspeisen: Gelb, grün und orange_

Als Zuspeise werden Petersilienkartoffeln und Karottenblumen gereicht. Die gelingen ganz leicht: gekochte, geschälte Erdäpfel in Salzwasser weich machen, schälen und heiß in Petersilienbutter mit ein wenig klein gehacktem Knoblauch schwenken. Die Karotten von der Schale befreien, der Länge nach fünf kleine Keile entfernen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Blümchen in Butter mit ein wenig Salz anschwitzen und mit ein kleines bisschen klare Suppe gar weichdünsten.

ezepte/37.jhtml

Unser Tipp: Verwenden Sie junge, zarte Karotten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsschnitzel mit haselnussbrauner Butter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche