Kalbsschnitzel mit Erbsengemüse und Limettenbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Zuckerschoten
  • 150 g Karotten (junge)
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • Salz
  • 4 Dünne Kalbsschnitzel a etwa 120 g, aus Rücken oder evtl. Keule
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Zweig Salbei
  • Fleur de sel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Butter
  • 1 Bio-Limette; dünn abgeriebene Schale
  • 2 EL Limettensaft

Die Zuckerschoten reinigen, abspülen und diagonal halbieren. Die Karotten abschälen, reinigen, der Länge nach halbieren und in mundgerechte Stückchen schneiden. Zuckerschoten, Karotten und Erbsen der Reihe nach in kochend heissem gesalzenem Wasser al dente gardünsten. Abgiessen, in eiskaltem Salzwasser abschrecken und abrinnen.

Die Kalbsschnitzel abtrocknen und zwischen 2 Bögen Frischhaltefolie oder einem aufgeschnittenen Tiefkühlbeutel mit einem Plattiereisen oder einer Stielkasserolle noch ein kleines bisschen dünner klopfen.

Nach Wunsch halbieren oder evtl. dritteln. Eine Bratpfanne erhitzen und das Öl sowie einen Salbeizweig einfüllen. Die Kalbsschnitzel von jeder Seite ca. 2 min rösten. Mit Fleur de sel und Pfeffer würzen.

In einer zweiten Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen und aufschäumen.

Die Limette abspülen, trockenreiben, die Schale dünn abraspeln und den Saft ausdrücken.

Den übrigen Salbei, die Limettenschale und 2 El Limettensaft zur Butter Form. Die Hälfte der Salbei-Limettenbutter über die Kalbsschnitzel tröpfeln.

Die Gemüse in die übrige Limettenbutter Form und unter Schwenken erhitzen. Mit Fleur de sel und Pfeffer würzen und mit den Schnitzeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsschnitzel mit Erbsengemüse und Limettenbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche