Kalbsrückensteak auf Ragout von frischen Pfifferlingen im Kartoffelkranz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Tournierte Kalbsrückensteaks
  • 600 g Eierschwammerln (frisch)
  • 80 g Fein gewürfelter Katenschinken
  • 80 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 50 g Butter
  • 125 ml klare Suppe
  • 10 g Mehl
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 g Festes Kartoffelpüree.

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Butter in der Bratpfanne zerrinnen lassen, Zwiebel- und Schinkenwürfel darin angehen. Petersilie hacken, für die Garnitur ein paar Blätter zur Seite legen. Die Eierschwammerln in die Bratpfanne Form und weichdünsten. Mit klare Suppe aufgiessen und ein kleines bisschen einköcheln. Mit Mehl abbinden und nachwürzen. Die Petersilie hinzfügen. Die Steaks von beiden Seiten anbraten, würzen und bei schwacher Temperatur fertig gardünsten.

Das Kartoffelpüree mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle als Kranz auf die Teller dressieren. Das Pfifferlingsragout in den Kartoffelkranz befüllen, die Kalbsrückensteaks auflegen und mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsrückensteak auf Ragout von frischen Pfifferlingen im Kartoffelkranz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche