Kalbsrücken mit Edelpilzkäse auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Kalbsrücken
  • 100 g Blattkräuter
  • 200 g Schweinenetz
  • 500 ml Kalbsfond
  • 300 g Erdäpfeln
  • 300 g Wurzelgemüse
  • 2 Eidotter
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

; Bavaria od. Cambozola ; Petersilie, ersilie, Kerbel, Dill ; Basilikum, silikum, Estragon ; Karotten, arotten, Porree, Sellerie ; Salz Salz alz

; Pfeffer Pfeffer

; Muskat skatnuss

Den Kalbsrücken in 150 g schwere Stückchen schneiden und auf 1 cm Maizena (Maisstärke) plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse von der Rinde befreien und mit der Hälfte der Küchenkräuter sowie den Eidotter mischen. Die Edelpilzkäsefarce etwa 1 cm stark auf den Kalbsrücken auftragen und einrollen. Später in das Schweinenetz einpacken und rundherum goldgelb anbraten. Bei 180 Grad etwa 10-15 min im Rohr gardünsten. Vor dem Anrichten einmal diagonal durchschneiden.

Die Erdäpfeln in zirka 1 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel im abgeschmeckten Kalbsfond 3 Min. machen, dann die feingewürfelten Gemüse hinzfügen und wiederholt zirka 5 Min. machen, bis sie weich sind.

Dann mit ein wenig im kalten Kalbsfond angerührter Maizena (Maisstärke) andicken, noch mal nachwürzen und die übrigen Küchenkräuter hinzfügen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsrücken mit Edelpilzkäse auf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche