Kalbsrücken In Oreganosauce Mit Rosenkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Schalotten
  • 3000 g Kalbsrücken (ohne Knochen, mit Fettschicht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 EL Olivenöl
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 400 ml Kalbsfond
  • 1000 g Erdäpfeln
  • 600 g Rosenkohl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • Muskat
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Bund Oregano
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)

1. Die Schalotten schälen. Den Kalbsrücken rundum mit Salz und Pfeffer würzen. 6 El Olivenöl in einem Bräter sehr heiß werden und den Kalbsrücken von allen Seiten gut anbraten. Die Schalotten hinzfügen und anschwitzen. Als nächstes mit Weisswein und Kalbsfond löschen und einmal .z zum Kochen bringen. Den Bräter auf der 2. Leiste von unten in den auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr schieben und das Fleisch mit der Fettschicht nach oben - offen 35-40 Min. gardünsten (Gas 2-3, Umluft 30-35 Min. bei 160 Grad ).

2. In der Zwischenzeit die Erdäpfeln abschälen und halbieren. In einer beschichteten Bratpfanne das übrige Olivenöl stark erhitzen und die Erdäpfeln darin bei starker Temperatur 6-8 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes die Bratpfanne auf den Boden des Backofens stellen und die Erdäpfeln weitere 10 Min. gardünsten.

3. Den Rosenkohl reinigen und der Länge nach halbieren. In kochend heissem Salzwasser 4-5 Min. gardünsten, abschütten. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Bei geringer Temperatur in der Butter ohne Farbe anschwitzen. Rosenkohl mit der Knoblauchbutter vermengen und mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Warm stellen.

4. Den Kalbsrücken aus dem Bräter nehmen und im ausgeschalteten Backrohr warm halten.

5. Die Crème fraîche in den Fond rühren. Oreganoblättchen abzupfen und unter die Sauce vermengen. Die Sauce vielleicht mit der Maizena (Maisstärke) binden, einmal aufwallen lassen und 2-3 min weiterkochen.

6. Den Kalbsrücken in Scheibchen schneiden, mit der Oreganosauce. Rosenkohl und Röstkartoffeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsrücken In Oreganosauce Mit Rosenkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche