Kalbsrouladen mit Spinat-Edelweiss-Frischkäsefiillung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbsschnitzel
  • 125 g Zillertaler Edelweiss Frischkäse
  • 750 g Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Für Die Kräutersauce:

  • 1 EL Mehl (glatt)
  • 62.5 ml Weisswein
  • 250 ml Schlagobers
  • 125 ml Bratensaft
  • Küchenkräuter (gehackt)
  • Küchenspagat

Den Frischkäse gut abtropen und in vier Scheibchen schneiden. Den Spinat abspülen, auslesen, in Salzwasser kurz blanchieren, im geeistem Wasser abschrecken und gut auspressen.

1 Tl Butter erhitzen, Spinat dazugeben, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen, gut mischen. Spinat in einer Backschüssel gut abkühlen.

Der Backofen auf 170 Grad vorwärmen. Die geklopften Schnitzel auf beiden Seiten mit Salz würzen. Mit Spinat und Edelweiss-Frischkäse belegen, einrollen und mit Küchenspagat binden. In einer Bratpfanne zirka 2 El Öl erhitzen, Rouladen anbraten, mit Aluminiumfolie abdecken und im aufgeheizten Rohr 20 min rösten. Rouladen auf Teller legen, mit Aluminiumfolie abdecken, im Rohr warm stellen.

Im Bratenrückstand Mehl anschwitzen, Wein zugiessen, zum Kochen bringen. Bratensaft und Rahm zugiessen, Soße gut durchrühren, zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme ungefähr 1 Minute weiterkochen. Soße durch ein Sieb gießen, mit Salz würzen, mit Handmixer schlagen, Küchenkräuter untermengen.

Küchengarn von den Rouladen entfemen, Rouladen in Scheibchen schneiden, mit Soße anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsrouladen mit Spinat-Edelweiss-Frischkäsefiillung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche