Kalbsrouladen Mit Salbei Und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Salbeiblätter
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 240 g Faschiertes (vom Kalb)
  • 2 Eidotter
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 Kalbsschnitzel a 100 g-120 g
  • 4 Scheiben (schmale) durchwachsener Speck
  • 10 g Mehl
  • 4 EL Rapsöl
  • 60 ml Weisswein
  • 125 ml Kalbsfond

4 Salbeiblätter grob hacken. In einer Backschüssel Emmentaler, Kalbshack, Eidotter mit den Salbeiblättern gut kneten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Kalbsschnitzel mit Frischhaltefolie bedecken und zart flach klopfen. Die Füllung darauf gleichmäßig verteilen und die Kalbsschnitzel zu Rouladen zusammenrollen. Auf jede Kalbsroulade 2 Salbeiblätter legen mit jeweils 1 Speckscheibe umwickeln, leicht mehlen und mit Zahnstocher feststecken.

Rapsöl in einem Bräter erhitzen. Die Kalbsrouladen von allen Seiten anbraten, Wein und Kalbsfond dazugeben, ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Kalbsrouladen herausnehmen, warm stellen.

Die Sauce sämig kochen.

Dazu passen Nudeln und in Rapsöl geschwenkte Cherrytomaten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kalbsrouladen Mit Salbei Und Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche