Kalbsrouladen auf Tessiner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Sehr dünn geschnittene
  • Kalbsschnitzerln
  • 50 g Schinkenspeck
  • 1 Semmel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • Öl
  • 100 ml Rotwein (herb)
  • 30 g Getrocknete Schwammerln bzw.
  • 200 g Tiefgekuehle Herrenpilze
  • 2 Tomaten aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Rosmarin

Die Semmel in Wasser einweichen, dann gut auspressen und zerpflücken.

Die getrockneten Schwammerln einweichen und klein hacken. Tiefgekühlte Schwammerln kurz antauen und in kleine Stückchen schneiden.

Zwiebel und Speck klein würfelig schneiden. 2 El davon in ein klein bisschen Butter anschwitzen. Die Hälfte der Schwammerln und die gehackte Petersilie hinzfügen und durchrösten. Die Semmel mit der Speck-Schwammerl-Mischung mischen.

Die Schnitzel mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und die Farce darauf gleichmäßig verteilen. Einrollen und feststecken. In einer Mischung aus Butter und Öl anbraten. Den Wein hinzugießen und 15 min weichdünsten.

Die übrige Speckmischung, die feingehackten Tomaten, ein wenig Rosmarin und die übrigen Schwammerln in Butter anrösten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit den Rouladen anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsrouladen auf Tessiner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche