Kalbsroulade mit Parmesanspinat gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Spinat
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan
  • 4 Kalbsschnitzel ( ss 80 g )
  • 1 EL Butterschmalz
  • 80 ml Rindsuppe
  • 1 Thymian
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Den Spinat reinigen, abspülen, abrinnen und grob hacken. Die Schalotte von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Schalotten darin anschwitzen, dann den Spinat dazugeben und zusammen fallen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen. Parmesan fein raspeln und unter den Spinat vermengen. Die Schnitzel sehr dünn klopfen, dann muss man sie nicht mehr mit Faden beziehungsweise Holzstäbchen fixieren. Die dünnen Schnitzel leicht mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und mit dem Spinat bestreichen. Zusammenwickeln. In einer Bratpfanne mit Butterschmalz bei mittlere Temperatur die Rouladen von allen Seiten anbraten, dann bei geschlossenem Deckel ca. 10 Min. weiter dünsten. Rouladen aus der Bratpfanne nehmen und den Bratensatz mit klare Suppe löschen, Thymianblättchen einstreuen und kurz aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) mit 1 El Wasser mischen, unter die Sauce rühren und kurz aufwallen lassen. Sauce nachwürzen.

Rouladen mit der Sauce anrichten. Dazu passen Gnocchi.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsroulade mit Parmesanspinat gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche