Kalbsragoutpudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbfleisch (gegart, nach Belieben gemischt mit gedünstetem Bri)
  • Kalbsleber (oder Gänseleber)
  • Karfiol
  • Erbsen
  • Champignons (etc.)
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl (glatt)
  • 300 ml Milch
  • 4 Eidotter
  • 4 Eiklar
  • 1 EL Hart-Käse (Asmonte, gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Butter (für die Form)

Milch mit Butter aufkochen und leicht salzen. Mehl beifügen und abbrennen, bis sich der Teig vom Topf löst. Abkühlen lassen und Eidotter nacheinander einarbeiten. Klein geschnittenes Fleisch und Gemüse einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. Abschmecken. Eine Dunstpuddingform gut ausbuttern, mit Käse ausstreuen und Masse einfüllen. Form in einen Kochtopf stellen, drei Viertel hoch mit kochendem Wasser auffüllen und zugedeckt im heißen Rohr 1 Stunde garen. Vor dem Servieren stürzen.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Pilz- oder Champignonsauce

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Kalbsragoutpudding

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 03.09.2015 um 23:23 Uhr

    wow

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche