Kalbsragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kalbsschulter
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürznelken
  • 20 Perlzwiebeln
  • 50 g Butter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 Eierdotter
  • 100 g Schlagobers (frisch)
  • Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Das Fleisch in 5-6 cm große Stückchen schneiden, die Würfel gemeinsam mit der geschnittenen Karotte und der, mit den Gewürznelken gespickten, Zwiebel in einen Schmortopf Form, mit Wasser überdecken, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Unter häufigem Abschäumen gemächlich aufwallen lassen. Die Lorbeerblätter und zwei kleine Stängel Thymian zufügen und 1 1/2 Stunden leise brodeln.

Die Butter in einem Reindl zergehen, das Mehl darunterrühren und mit Bratensud aufgiessen. Diese Einbrenn machen und ein kleines bisschen eindicken.

Die Eidotter mit dem Schlagobers in einer Backschüssel verkleppern, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und zu der Sauce gießen. Nicht machen!

Die Perlzwiebeln in Salzwasser gar machen, mit dem Fleisch auf einer Platte garnieren und mit der Sauce begießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche