Kalbsragout mit Paradeiser, im eigenen Saft gedünstet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsragout
  • 10 Perlzwiebeln (geschält)
  • 100 g Champignons geputzt, geviertelt
  • 5 Paradeiser enthäutet klein geschn. bzw. aus der Dose
  • 1 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin
  • 1 Gewürznelken
  • 1 Lorbeergewürz

Das Kalbfleisch ohne Fett in einer Bratpfanne mit dickem Boden und sehr gut schliessendem Deckel anbraten.

Die Paradeiser mit den Zwiebeln, den Champignons sowie dem Paradeismark zum Fleisch Form. Mit wenig Pfeffer, Salz, Thymian und Rosmarin würzen, Nelke und Lorbeer beigeben. Zugedeckt bei kleinster Temperatur eine Stunde dünsten.

Tipp: Kalbfleisch durch Lamm- beziehungsweise Truthahnfleisch ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsragout mit Paradeiser, im eigenen Saft gedünstet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche