Kalbsragout mit Kukuruz und Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Maiskolben
  • 2 Rüebli
  • 1 lg Zwiebel
  • 600 g Kalbsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin (Pulver)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 ml Weisswein
  • 250 ml Kalbsfond bzw. Fleischbouillon
  • 1 sm Ananas (frisch)
  • 1 EL Öl
  • 1 Teelöffel Butter

Die Hüllblätter und Fäden der Maiskolben entfernen. Die Kolben mit dem stumpfen Ende auf die Fläche stellen und die Körner mit einem Küchenmesser klein schneiden.

Die Rüebli abschälen und in Würfel schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken.

Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. In dem heißen Butterschmalz in Portionen herzhaft anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen.

Wenn nötig ein klein bisschen Butterschmalz zum Bratensatz Form, Maiskörner, Rüebli und Zwiebel beigeben und kurz andünsten. Den Weisswein hinzugießen und leicht kochen. Nun den Kalbsfond oder die Suppe hinzugießen, das Ragout wiederholt beigeben und das Ganze bei geschlossenem Deckel derweil 75 bis 90 Min. weich dünsten.

In der Zwischenzeit die Ananas vorbereiten: Blattschopf und Stiel mit einem Zackenmesser klein schneiden. Für die Garnitur von der ungeschälten Frucht sehr schmale Scheibchen (eine Scheibe je Person) wegschneiden. Die übrige Ananas auf die Fläche stellen und die Schale in breiten Streifchen herunterschneiden: zurückgebliebene 'Augen' ausstechen. Die Frucht halbieren, den Stiel entfernen und das Ananasfleisch in Würfel schneiden.

Kurz vor dem Servieren in einer beschichteten Pfanne Öl und Butter zerrinnen lassen. Zuerst die Ananasscheiben für die Garnitur darin rösten. Warm stellen. Anschließend die Ananaswürfel rösten, bis sie leicht zu caramelisieren beginnen. Zum Ragout Form und noch etwa 5 min mitköcheln. Dieses mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Ananasscheiben als Garnitur darüber Form.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsragout mit Kukuruz und Ananas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche