Kalbsragout mit Kürbis und Schalotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.8 kg Kalbsbraten
  • 50 milliliter Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch)
  • 1 Esslöffel Senf (körnig)
  • 15 gramm Mehl
  • 0.2 l Kalbsfond (aus dem Glas)
  • 0.25 l Weisswein
  • 1 Kürbis (ca. 2 kg)
  • 0.15 kg Schalotten
  • 25 gramm Zucker
  • 50 milliliter Schlagobers
  • 1 Esslöffel Zitronenschale (unbehandelt), a

Das Fleisch würfelig kleinschneiden. Das Öl heiß machen und das Fleisch anbräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Als erstes den Senf darunter geben , anschliessend das Mehl darüber streuen und kurz anschwitzen.

Mit dem Fond und ein Achtel l Weisswein löschen. Das Fleisch 45 Min. im geschlossenen , anschliessend 30 Min im offenen Kochtopf glimmen.

Vom Kürbis den Deckel klein kleinschneiden, und den Kürbis mit einem Küchenmesser so aushöhlen, dass ein 1 cm breiter Rand stehen bleibt. Das Fruchtfleisch auslösen und entsteinen. 50 g davon in 1 cm grosse Würfel kleinschneiden.

Die Schalotten pellen, die grösseren evtl. halbieren und mit dem Zucker in der Butter karamelisieren. Später die Kürbiswürfel dafür geben, mit dem übrigen Weissweinabloeschen und bei geschlossenem Deckel 10-15 min. andünsten. Das Grünzeug mit einer Schaumkelle herausnehmen.

den Bratensud auf ein Achtel l aufbrühen.

Das Schlagobers zum Kalbsragout giessen, das Grünzeug mit dem Bratensud vorsichtig darunter geben, mit Salz, Zitronenhaut und Pfeffer würzen.

Das Ragout in den ausgehöhlten Kürbis ausfüllen und im vorgeheiztem Ofen bei 200° Celsius (Gas 3, Umluft 15 min. bei 180° Celsius) 20 Min. andünsten. Im Kürbis auf den Tisch hinstellen.

Dazu passen breite Spagetti.

/index. Html

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsragout mit Kürbis und Schalotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche