Kalbsragout mit Jakobsmuscheln und Früchtecurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 125 g Jasminreis
  • 200 g Jakobsmuscheln
  • Rapsöl zum Braten
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • Salz
  • 200 g Kalbsfilet
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Milde rote Thai-Cunypaste
  • 3 Karotten
  • 80 g Bambussprossen
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 sm Papaya
  • 1 Mango
  • 1 Thai-Basilikum

1. Backrohr auf 80 Grad vorwärmen. Langkornreis nach Packungsangaben machen.

2. Muscheln in Öl mit wenig Zimt 1-2 min anbraten. mit Salz würzen und in einer Form im Herd warm stellen. In derselben Bratpfanne das Fleisch mit restlichem Zimt anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausheben und zu den Muscheln Form. Pfannensud mit 250 ml Kokosmilch 3-4 min kochen, nachwürzen und über Muscheln und Fleischwürfel gießen.

3. Restliche Kokosmilch mit Currypaste zum Kochen bringen. Erst klein geschnittenes Gemüse, nach 3 min zerteilte Früchte hineingehen und weitere 4-6 min bei geringer Temperatur gardünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Basilikumblätter kleinschneiden, unter das Gemüse und wenig unter den Langkornreis heben. Ragout, Gemüse und Langkornreis aneinander auf Tellern anrichten. Mit Basilikum und vielleicht Zimtstange garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsragout mit Jakobsmuscheln und Früchtecurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte