Kalbsragout mit Eierschwammerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Kalbsragout mit Eierschwammerl die Schwammerl abbürsten, putzen und klein schneiden.

Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein hacken und in einem großen Topf mit 2 EL Öl anbraten, bis sie ein wenig gebräunt sind.

Das Fleisch dazu geben und ebenfalls anbraten.

Die Schwammerl in den Topf geben, kurz mitbraten und mit dem Weißwein ablöschen.

Das Kalbsragout mit Eierschwammerl mit Salz und Pfeffer würzen und zirka eine halbe Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch und die Schwammerln weich sind. Sollte zu wenig Flüssigkeit im Topf sein, ein wenig Wasser zugießen.

Die Petersilie waschen und fein hacken.

Die Crème fraîche und das Schlagobers miteinander verrühren und in den Topf gießen. Den Petersil dazu geben und das Kalbsragout mit Eierschwammerl heiß servieren.

 

 

 

 

 

Tipp

Probieren Sie Ihr Kalbsragout mit Eierschwammerl einmal mit anderen Schwammerl, z.B. Steinpilzen und variieren Sie bei den Kräutern. Auch Thymian passt gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsragout mit Eierschwammerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche