Kalbsragout Marengo mit Mandelreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kalbsschulter
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • Mehl (zum Stauben)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 125 ml Weisswein
  • Wasser (oder Suppe) zum Aufgiessen
  • 40 g Paradeismark
  • Pfeffer
  • 16 sm Schalotten (blanchiert)
  • 400 g Tomatenfruchtfleisch
  • 250 g Champignons (oder andere Schwammerln der Saison)
  • 1 Bund Gemischte Küchenkräuter (Petersilie, Thymi Lorbeergewürz)

Zum Garnieren:

  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Herzfoermige Croûtons

Für Den Mandelreis:

  • 200 g Basmatireis
  • 500 ml Suppe (circa)
  • 50 g Mandelkerne (in Stifte gehackt)
  • 2 EL Butter

Fleisch würfeln. In einem Kochtopf Öl und Butter erhitzen, Fleisch darin anbraten. Fleisch mit wenig Mehl ausstauben, mit Weisswein und Wasser (oder Suppe) aufgiessen. Das Fleisch sollte völlig bedeckt sein. Mit Tomatenfruchtfleisch, Paradeismark, Knoblauch und den Kräutern würzen. 75 min auf kleiner Temperatur gardünsten. Später Zwiebeln, geputzte Schwammerln beifügen und noch kurz gardünsten.

Für den Mandelreis in einem Kochtopf 1 El Butter erhitzen, Langkornreis darin anrösten, mit der Suppe auffüllen und etwa 15 min weichdünsten.

In einer Bratpfanne 1 El Butter erhitzen, Mandelkerne darin anrösten. Geröstete Mandelkerne unter den Langkornreis mengen.

Kalbsragout auf Tellern anrichten, mit Petersilie überstreuen, mit dem Mandelreis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsragout Marengo mit Mandelreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche