Kalbsplätzli-Gratin mit Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Champignons
  • 1 sm Zwiebel
  • 500 g Kalbsplätzchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 50 ml Noilly Prat
  • 150 ml Weisswein
  • 150 ml Rahm
  • 1 EL Butter (weich)
  • 1 EL Mehl

Die Champignons trocken putzen und in dicke Scheibchen schneiden. Die Zwiebel klein hacken.

Die Kalbsplätzchen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Hälfte der Butter herzhaft erhitzen. Die Hälfte der Kalbsplätzchen darin nur gerade 30 Sekunden auf der ersten, dann 10 Sekunden auf der zweiten Seite anbraten. Sofort in eine Auflaufform Form. Dann über gebliebenes Fleisch auf die gleiche Weise anbraten.

Im Bratensatz die Zwiebel sowie die Champignons andünsten; ziehen die Schwammerln Saft, diesen auf großem Feuer vollständig verdampfen. Daraufhin Noilly Prat und Weissein hinzugießen und zur Hälfte machen. Den Rahm beigeben. Weiche Butter und Mehl mit einer Gabel zusammenkneten und in die Sauce Form; machen, bis sie leicht bindet. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Über die Kalbsplätzchen Form.

Bis hierher kann das Gericht drei oder vier Stunden im voraus zubereitet werden.

Kurz vor dem Servieren die Kalbsplätzchen auf die zweituntersten Schiene des auf 200 °C aufgeheizten Ofens Form und zwölf bis fünfzehn min überbacken. Sofort zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsplätzli-Gratin mit Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche