Kalbsnierli au cognac

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalbsnieren (*)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Prise Paprika
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Zwiebel (fein gehackt)
  • 100 g Champignons
  • 0.5 Peporoni; entkernt und fein gehackt
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 50 ml Cognac
  • 1 Prise Curry
  • 100 ml Klare Bratensauce
  • 100 ml Rahm

(*) Nieren sind von einer dicken Fettschicht umgeben, die man auf Wunsch von dem Metzger ganz oder teilweise entfernen kann.

Nieren in 5 mm dicke Scheibchen schneiden. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Nierlischeiben auf beiden Seiten gut anbraten, herausnehmen. Nierli mit Paprika und Salz würzen und warm stellen.

Zwiebel, Champignons und Peporoni in der Pfanne kurz dämpfen, Saft einer Zitrone darübergiessen, machen. Mit Cognac löschen und mit Curry würzen. Bratensauce beigeben und unter Rühren 2 Min. leise machen. Mit Rahm verfeinern und leicht machen. Abschmecken.

Nierli in die heisse Sauce legen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsnierli au cognac

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche