Kalbsnierenpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blätterteig
  • 250 g Kalbsbratwurstbrät
  • 1 Becher Gänselebermousse (Paste)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 250 g Kalbsnieren
  • 1 EL Butter
  • 1 Becher Trüffeln
  • 2 EL Cognac
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Estragon
  • 1 Eiklar
  • 1 Eidotter

Die sehr klein, feinblättrig geschnittenen Kalbsnieren in Butter schwach anbraten, bis sie nicht mehr blutig sind. Brät, Gänselebermousse, gehackte Schalotte, feingeschnittene Trüffeln, Cognac und Ei verquirlen. Die Nieren mit wenig Salz, Pfeffer und Estragon würzen, unter die Menge ziehen und diese zu einer langen Rolle formen.

Den Blätterteig auswallen, die Menge daraufgeben und gut einpacken. Ränder mit Eiklar bestreichen. Pastete auf ein abgekühlt abgespuehltes Backblech legen und mit Eidotter bepinseln.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ungefähr 35 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsnierenpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche