Kalbsnieren Mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Knollensellerie
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 75 ml Milch
  • 75 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zucker
  • 2 Schalotten
  • 1 sm Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 350 g Kalbsnieren
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Butter (kalt)

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Die Sellerieknolle gut spülen, von der Schale befreien und in 2 cm große Würfel schneiden. Schalotten von der Schale befreien und klein schneiden. Eine Schalotte in einem Kochtopf mit Butter anschwitzen, Sellerie hinzfügen, kurz durchschwenken und mit Milch und Schlagobers aufgiessen. Sellerie weich machen, alles zusammen in einen Handrührer Form, mit Salz, Pfeffer, einer Spur Muskatnuss und Zucker würzen und fein zermusen. Nach Lust und Laune kann das Püree noch durch ein Sieb gestrichen werden.

Karotte, Petersilienwurzel und Porree reinigen bzw. Schälen und in feine Würfel schneiden. Rosmarinnadeln so fein wie möglich hacken.

Die Nieren unter fliessendem Wasser abspülen, trocken reiben, horizontal durchschneiden und den in der Mitte verlaufenden Fettstrang mit einem feinen Küchenmesser entfernen. Nieren in schmale Scheibchen schneiden, mit Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit 2 El Olivenöl von beiden Seiten je 2 Min. anbraten. Anschliessend auf einen Teller Form.

In der Fleischpfanne mit 1 El Olivenöl übrige Schalotten anschwitzen, Karotte, Petersilienwurzel und Porree dazugeben und anrösten. Rosmarin hinzufügen, mit Mehl bestäuben und mit Wein und Balsamessig löschen. Die Flüssigkeit um die Hälfte kochen. Die kalte Butter unterarbeiten und nachwürzen. Die Nierenscheiben dazugeben und noch mal kurz in der Sauce erhitzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsnieren Mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche