Kalbsnieren in Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2-3 Kalbsnieren (ca. 650 g)
  • Pfeffer
  • Butter
  • Fleur du sel

Für die Senfsauce:

Das Fett von den Kalbsnieren wegschneiden. Die Nierndln an der Unterseite anschneiden und die innen liegenden weißen Stränge entfernen. Die Nierndln mit Pfeffer würzen. Butter in einer Bratrein erhitzen und die Kalbsnieren von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backrohr bei  220 °C ca. 12 Minuten fertig braten.

Für die Senfsauce die Schalotten schälen und fein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig dünsten. Kräuter und Gewürze dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Suppe aufgießen und zu einer Sauce einkochen. Obers, Crème fraîche und Senf dazugeben und nochmals etwas einköcheln. Mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und die Senfsauce durch ein Haarsieb passieren.

Die Kalbsnieren herausnehmen, in Alufolie wickeln und noch 5 Minuten rasten lassen. In Scheiben schneiden, mit Fleur du sel bestreuen und mit der Senfsauce anrichten.

Tipp

Servieren Sie Erdäpfel-Pastinaken-Püree zu den Kalbsnieren in Senfsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsnieren in Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche