Kalbsnieren in Dijonsenf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kalbsniere, ungefähr 400 g
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 2 EL Dijonsenf
  • 100 ml Schlagobers
  • 10 g Butter
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Die Kalbsniere von Fett und Adern befreien, unter fliessendem Wasser abschwemmen und trocken reiben. Als nächstes in etwa 2 cm starke Scheibchen schneiden und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. In einer Bratpfanne Butterschmalz heiß werden und die Kalbsnierenscheiben darin auf beiden Seiten schnell anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Die Schalotte im Bratfett anschwitzen, Senf dazugeben und ebenfalls kurz anziehen. Schlagobers hinzugießen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Schluss Butter und frisch gehackte Petersilie dazugeben.

Die Nierenscheiben anrichten und mit der Sauce begießen. Dazu passt Kartoffelpüree.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsnieren in Dijonsenf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche