Kalbsnierchen mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalbsnieren
  • 2 EL Herrenpilze (getrocknet)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 EL Butter
  • Rosenpaprika
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 0.5 Bund Petersilie

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Getrocknete Herrenpilze in lauwarmem Wasser einweichen. Die Kalbsnieren waagerecht aufschneiden, von Röhren und Sehnen befreien (die Fettschicht *nicht* entfernen), genau abspülen und in Scheibchen schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und würfelig schneiden. Paprikas halbieren, von Kernen, Stielansatz und Scheidewänden befreien, in Streifchen zerteilen.

Die Butter in einem Kochtopf schmelzen, Zwiebelwürfel und Paprikastreifen darin 3 Min. andünsten. Ausgedrückte Herrenpilze dazugeben, mit Rosenpaprika, Salz und Pfeffer würzen. Mit Weisswein auffüllen und 8 bis 10 Min. gardünsten.

Petersilie klein hacken, zur Hälfte unter die Schwammerl-Gemüsemischung heben.

Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, die Nierenscheiben darin von jeder Seite ca. 4 Min. rösten. Anschliessend leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nierchen in der Bratpfanne beziehungsweise auf einer aufgeheizten Platte mit das Schwammerl-Gemüsemischung anrichten. Mit der übrigen Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Beilagentip: Langkornreis beziehungsweise Nudeln

Info:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsnierchen mit Steinpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche