Kalbsmedaillons, Flambiert Mit Erdapfel-Herrenpilz-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Butter
  • 100 ml Cognac
  • 200 g Schattenmorellen; entsteint
  • 300 g Kalbsjus; herzhaft
  • 600 g Erdäpfeln
  • 300 g Herrenpilze; od. Austernpilze
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 400 g Schlagobers
  • 100 ml Milch

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Kalbsfilet -Von der Kette, von Sehnen und Häuten befreien.

In 8 gleichgrosse Medaillons schneiden und evt. Mit einer Küchenschnur binden, damit sie schön in geben bleiben.

~ In einer Bratpfanne mit gutem Boden mit der Butter goldbraun werden und die Medaillons gemächlich darin rösten, sodass sie im Kern rosa bleiben.Zum Schluss mit Cognac flambieren.

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

In den Bratensaft entsteinte Schattenmorellen Form und kurz schwenken.

Mit dem kräftigen Kalbsjus ablaoeschen und einreduzieren.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Kartoffelgratin sollten sie gut eine Stunde früher beginnen, bevor sie die Kalbsmedaillons rösten !

Erdäpfeln von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Herrenpilze ( bzw. Austernpilze ) reinigen und dann abwechselnd, schichtweise mit den Erdäpfeln in eine ausgebutterte, feuerfeste Gratinform Form, welche mit der fein geschnittenen Schalotte , Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt wurde. Schlagobers und Milch darübergeben , dass die Erdäpfeln knapp bedeckt sind und im Backrohr 35 bis 45 min bei 170 0 C goldbraun backen.

Anrichten :

Die Medaillons auf einem aufgeheizten Teller anrichten, die Kirschen darumgeben und mit der Soße begießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsmedaillons, Flambiert Mit Erdapfel-Herrenpilz-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche