Kalbslendchen mit Bärlauchhollandaise und Strauchtomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsfilet (Medaillons)
  • 4 Rispen Strauchtomaten (à in etwa 160 g)
  • 80 g Bärlauch
  • 150 g Butter
  • 2 Dotter
  • 80 ml Weisswein
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 EL Pinienkerne (geröstet)
  • 3.5 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 40 min):

Bärlauch abgekühlt abschwemmen, gut abrinnen, grob schneiden und in den Handrührer Form. Pinienkerne, drei TL Olivenöl abgekühlt gepresst ebenso hinzfügen, mit Pfeffer würzen, fein zermusen und mit Salz nachwürzen. Butter im Kochtopf zerlaufen und klären (bis die Molke am Boden ist). Dotter mit Weisswein und Saft einer Zitrone über heissem Wasserbad cremig schlagen. Die Butterschmalz gemächlich nach und nach untermengen, zum Schluss Pesto mit unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch mit Pfeffer würzen, in heissem Olivenöl gemächlich auf beiden Seiten auf den Punkt gardünsten, mit Salz würzen. Strauchtomaten mit kleinem Küchenmesser einschneiden, mit der Kopfseite bei dem Fleisch mitgaren, leicht anwürzen und auf flachen Teller setzen. Die Medaillons daneben anreihen, mit Soße seitlich überziehen und mit Thymian garnieren.

601 Kcal - 50 g Fett - 36 g Eiklar - 7g Kohlenhydrate - 0, 5 Be

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbslendchen mit Bärlauchhollandaise und Strauchtomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche