Kalbsleberstreifen Summertime

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Salat (gemischt)
  • 8 lg Vollreife Erdbeeren
  • 0.5 Galia Melone
  • 1 EL Pfefferkörner (eingelegt)
  • 150 ml Portwein (rot)
  • 3 EL Rotweinessig
  • 5 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl bzw. Olivenöl
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butterschmalz
  • 250 g Geschnetzelte Kalbsleber
  • Pfeffer

Den Blattsalat abspülen, gut abrinnen und in mundgerechte Stückchen zupfen oder evtl. schneiden.

Die Erdbeeren abspülen, rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und vierteln. Die Melone entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher herauslösen beziehungsweise in Würfel schneiden.

Die Pfefferkörner kurz warm abbrausen, dann grob hacken und mit dem Portwein in ein Pfännchen Form. Alles zwei bis drei min machen. Etwas auskühlen.

Essig, Öl, Salz und Pfeffer-Portwein zu einer Sauce rühren. Die Schalotte von der Schale befreien und klein hacken.

Unmittelbar vor dem Servieren Salat, Erdbeeren und Melone dekorativ auf großen Tellern anrichten.

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Leber darin derweil zwei bis drei Min. rösten. Nach der Hälfte der Bratzeit die Schalotte darüberstreuen und mitbraten. Zum Schluss würzen.

Die noch warme Leber auf dem Salatanrichten, alles zusammen grosszügig mit Sauce beträufeln und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsleberstreifen Summertime

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche